Über uns

Jessica

Jessica Horsley (Initiatorin und Dirigentin)

Woher die Idee für das Projekt

Im Jahr 2013, irgendwo zwischen Prokofjews 5. und Beethovens 6. Symphonie, dachte ich, es wäre schön, “etwas von einer Frau zu dirigieren”. Gibt es da etwas? (Ist es nicht bezeichnend, dass ein international ausgebildeter Berufsmusiker die Antwort nicht im Voraus wusste?!) Ich begann zu recherchieren, machte viele Entdeckungen und so entstand allmählich das Basler Projekt: frauenkomponiert.

 

Sinisa Vugrin, Filip Popescu (DigitConstruct)

Was hat Sie dazu bewogen, dem Team von frauenkomponiert beizutreten?

Ich habe Jessica 2019 zufällig kennen gelernt und war von ihrer Persönlichkeit und ihren künstlerischen Fähigkeiten fasziniert. Ich habe das Projekt meinem Team gegenüber erwähnt; alle waren vom Wert von frauenkomponiert inspiriert und wir haben gemeinsam darum gebeten, Teil davon zu sein. Wir freuen uns, dass Jessica angenommen hat! Als der Rest meines Teams sie traf und sich zu einer ausführlichen Diskussion zusammensetzte, waren alle beeindruckt von dieser Feier der fantastischen Leistungen von Frauen in der klassischen Musikkomposition! Filip die künstlerische Seele unserer Gruppe mit einer Sensibilität für Musik und bildende Kunst.
– Sinisa Vugrin

Sinisa ist der CEO von DigitConstruct – einem Architekturbüro, das eine breite Palette von Dienstleistungen von Architekturwettbewerben bis hin zum Veranstaltungs- und Projektmanagement anbietet.
Filip ist Projektmanager bei DigitConstruct.

DigitConstruct logo

Freundeskreis

Thüring Bräm (Komponist)
Edwin de Staerke (Logisitik & Musikervertretung)
Bernadette Fries Bolli (Musikervertretung)
Bernard Hucher (Projektberatung)
Natasha Evers (Plakat- u. Programmdesign)
Dominik Meier (Vereinsvorstand)
Renate Würsch (Musikervertretung und redaktionelle Arbeiten)

Patronats-/Matronatskomitee

Elisabeth Ackermann, Regierungspräsidentin Basel-Stadt (Festival frauenkomponiert 2018)

Ehrenpräsidentin (2015 – )

Sofia Gubaidulina